Info-Veranstaltung First Responder 29.08.2024
  • «First Responder» sind Menschen, die in einem Notfall innert kürzester Zeit am Einsatz sind und Erste Hilfe leisten. Und zwar, bevor der Rettungswagen vor Ort sein kann. Leben retten kann jeder!
Monatsübung Rehkitzrettung + Rettung im Wald
  • An der Juniübung konnten live miterleben, wie professionell und engagiert Rehkitzrettung Dorneckberg durch gezielte Feldabsuchung mit Drohne Rehkitzen sichtet. In unserem Fall war das gefundene "Rehkitz" unüblich gross und wurde mit dem Rettungsbrett weggetragen - schliesslich wollten wir ja auch noch verschiedene Bergungsarten mit unserem Brett üben. Der Verein Rehkitzrettung Dorneckberg SUCHT DRINGEND NEUE PILOTEN, denn erfreulicherweise steigt die Nachfrage von Seite der Bauern stark. Schaut doch gerne auf https://rehkitzrettung-dorneckberg.ch Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit und die spannende Drohnensuche. Nach der Übung durften wir beim wunderschönen Familienschopf von Mangold's den Abend mit grillieren und beisammensein ausklingen lassen. Danke an alle!
10 Jahre - Kulinarischer Rundgang Hochwald
  • Die Hobel Dorfvereine freuen sich darauf, euch kulinarisch zu verwöhnen. Aktuelle Infos über den Anlass werden hier publiziert. Siehe auch "Unsere Anlässe": Kulinarischer Rundgang
Monatsübung Kräuter
  • Am Dienstagabend führte uns Michel's Kunst- und Kräutermanufaktur in die Welt der Kräuter. Wir durften Tinkturen, Balsam aber auch kulinarische Spezialitäten selber herstellen. Es war eine umfangreiche und spannende Übung, welche sehr hilfreich für die richtige Nutzung von Hauskräutern war! Danke für eure Zeit und die vielfältigen Tipps.
Monatsübung Bauernhofunfälle
  • An der Aprilübung gab es auf einem Gempner Bauernhof mehrere "Verletzte". So gingen wir Samariter in 2-3 er Gruppen durch den "Unfall-Parcours" und halfen nach bestem Wissen und Können. Eine abgetrennte Hand beim Holzhacken, ein Eisenstab der sich in den Oberschenkel gerammt hat, ein verletzter Fuss beim Geissenstall ausmisten und ein stumpfes Bauchtrauma verursacht durch eine wilde Kuh. Schauen - Denken - Handeln: Der Selbstschutz ist immer ein wichtiges Thema, was könnte noch passieren/weitere Gefahren, situationsgerechtes Handeln, wann wenden wir das Tourniquet an...?! Beim Tourniquet lernten wir, dass es gut ist, dies vorbeugend um das betreffende Körperteil vorzubereiten. Abbinden ist aber erst bei bei sichtbarem akutem Blutverlust/arterielle Blutung/deutlichen Schockzeichen im Notfall angezeigt. Es war eine richtig gute, spannende Übung - Danke an den Bauer für das Gastrecht, Danke an unsere Figuranten und Danke an unsere Samariterlehrer/innen.
Danke an die Däster-Schild Stiftung - Ausbildung Samariterlehrerinnen
  • Bei den Kosten für die Ausbildung unserer beiden Jung-Samariterlehrerinnen dürfen wir auf grossartige Unterstützung durch die Däster-Schild Stiftung zählen. Siehe Beitrag Sponsoring
GV 2024 Samariterverein Dorneckberg
  • An der GV am 15.3.2024 hatte es neben einem wie gewohnt kurzweiligen und lebendigen Foto/Film-Rückblick des Vereinsjahres 2023 Platz für viele verschiedene Themen wie die Kasse, Ausblick, Vereinsreise, Datenschutz sowie die Bewilligung neuer Statuten. Zwei sehr langjährige, engagierte Aktivmitglieder traten zu den Passiven über. Sie waren beide lange auch im Vorstand und sind Ehrenmitglieder - VIELEN DANK für Euer wertvolles Engagement. Die Seebner-Samariter haben uns mit einer schönen Tischdeko beschenkt, die Samariterlehrer/innen wurden geehrt und wir konnten anschliessend einen feinen kalten Teller geniessen (siehe Fotos). Sogar einen hausgemachten Coupe Dänemark liesen wir uns schmecken - mmmhh, was für ein süsser Abschluss. Danke auch an dieser Stelle nochmal an alle, die unseren Verein auf irgendeine Weise unterstützen!!!
Monatsübung Escape Room
  • An der Monatsübung am 29.2. machten wir uns mutig und voller Neugier auf die Suche nach den vielen Rätseln welche im Escape Room auf uns warteten. Es war knifflig: Teamgeist, logisches kombinieren und Samariterwissen war gefragt. Zum Glück haben es alle Gruppen in der vorgegebenen Zeit geschafft und konnten schliesslich die Truhe mit den vielen Schlössern öffnen. Vielen Dank an unsere vier Samariterlehrer fürs Vorbereiten dieser besonderen und spannenden Übung, es war super!!!
Neue Einsatzrucksäcke - Danke an unsere Sponsoren!
  • Dank grossartiger Unterstützung durch Sponsoring konnten wir uns neue Samariterrucksäcke anschaffen. Ein riesiges Danke an alle Sponsoren. Details via Rubrik Sponsoren :-)